Hier findet man alle mehr oder weniger interessanten Begebenheiten aus dem Stall:

 

11.04.10:  Es ist vollbracht: die Tiere sind wieder ins Sommerlager nach draussen gezogen. Das ist immer eine große Aufgabe, denn alles muss hergerichtet werden - die Gehege meist auf die aktuelle Tierzahl umgebastelt werden (Böcke!) und so ist meist ein ganzer Tag rum, ehe sie sich draussen rumtummeln können. Jetzt haben sie wieder viel Platz zum rumlaufen und das gefällt mir und en Tieren immer sehr gut. Momentan sind sie natürlich noch etwas scheu, besonders die "Neuen", die die Ausläufe noch nicht kennen. Sie müssen erst alles genau erkunden. Bei Angelique habe ich einen großen Tumor an der rechten Hinterhand enteckt. Das wird am Montag operiert. Zwei wunderschöne Lunkaryas von Iris Langstädtler sind vor kurzem noch eingezogen. Sie sind auffallend zutraulich, das ist sehr angenehm.

05.03.10: Gestern sind die Lunkaryas von Heidenblut angekommen. Sie sind wunderschön - Danke Nicole!

27.2.10: Lange war es jetzt sehr kalt, so konnte ich die bestellten Tiere nicht herholen. Jetzt sieht es so aus, dass nächste Woche wohl die Lunkaryas von Heidenblut anreisen könnten. Ich freue mich schon darauf. Außerdem wird im März dann noch ein Lunkarapaar von den Knopfaugen ankommen. Auch da bin ich schon sehr neugierig. Highlander macht sich prima. Er hat sich wunderschön entwickelt. Ich muss mal neue Fotos machen.

6.2.10: Welche Überraschung! Principessas Babies sind da. Ich habe mir ja bunte Würfe gewünscht, aber dieser Wurf hat mich dann doch überrascht. Ich wußte nicht dass Principessa  pink eye-Trägerin ist und ich dachte dass Simba schoko-buff-weiss ist, so wurde es mir von der Züchterin jedenfalls gesagt. Nach Simbas Babyfotos wäre ich auch jede Wette eingegangen, dass er buff ist. Nun fällt aber ein beige-gold-argente Baby und ein goldagouti-weisses. Goldagouti kann nur fallen, wenn Simba schoko-gold-weiss ist. Er ist also wohl Cc?. Die Farbe des 3. Bübchens bereitete mir Kopfzerbrechen: es kann aber nur beige-goldargente-weiss sein. Das Tier hat rote Augen und hautfarbene Ohren und Lider, also schoko mit pe. Der lemonagouti-weisse Bock ist superschön. Summa summarum: ein sehr hübscher Wurf mit drei tollen Tieren aber leider das falsche Geschlecht.

16.01.10: Heute ist Highlander von den Alztalschweinchen eingezogen, ein bildschönes Lunkaryaböckchen. Im Februar werden auch noch 3 Weibchen und ein weiterer Lunkaryabock anreisen für eine kleine Zuchtgruppe. Damit habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt.

02.01.10: Die beiden neuen Damen Supriya und Kishori sind gut angekommen - völlig ungestreßt. Beide sind sehr sehr hübsch. Supriya konnte ich gleich mit Cremissimo verpaaren, so hat der auch wieder was zu tun. Die 3 Babybuben werde ich demnächst von Mami trennen, da sie ihr Kampfgewicht erreicht haben. Da wird sich Simba mit abkämpfen müssen. Principessa ist wohl doch tragend. Da sie nicht zugenommen hatte war ich unsicher geworden, aber heute habe ich wieder gewogen und das Gewicht geht jetzt doch zügig rauf.

28.12.09: Supriya und Kishori sind unterwegs und sollen morgen hier entreffen. Wenn Supriya nicht allzu gestreßt ist, darf sie gleich Cremissimo Gesellschaft leisten. Außerdem habe ich mich entschlossen Milow von Werne in meine Zuchtgruppe mitaufzunehmen. Er ist ein traumhaft schöner Sheltiebock in beige-safran-weiss mit einem genialen Kopf. Er wird in etwa 4 Wochen hier einziehen zusammen mit einem supersüßen beige-safran-weissen Coromädel (Esprit von Chrissis Wuselschweinen, Bilder auf der HP von Chrissi Bauer: http://www.chrissiswuselschweine.de). Meine Jasmin ist auch pe-Trägerin und könnte dann mit Milow verpaart werden, sobald er da ist. Von meinen Zuchtdamen könnte auch Elfi noch pe tragen, wenn man die Ahnentafel genau durchforstet (Großmutter ist beige).

23.12.09: Nach langer Pause möchte ich die "Neuigkeiten" wieder aufleben lassen. Durch eine Zuchtpause und eine Zuchtverkleinerung habe ich wieder mehr Zeit für mein geliebtes Hobby.Ich werde nur mehr mit einer Zuchtgruppe ab und zu Würfe haben.Ausgangstiere sind die wunderschönen kanadischen Tiere und deren Nachkommen, die von meiner früheren Zucht bei mir geblieben sind: Red Rock Leap Year und ihre Tochter La Principessa. Mein Zuchtziel sind Coros und Shelties in C-aufgehellten Farben. Die Tiere sind so ausgewählt, dass eine große Vielfalt an wunderhübschen Farben fallen kann: sepia-creme-weiss, sepia-buff-weiss, lemonagouti oder grauagouti mit weiss oder auch deren Schokovarianten. Da mir die kanadischenTiere besonders ans Herz gewachsen sind und Heather Baskey in Kanada leider schon vor längerer Zeit ihre Zucht eingestellt hat, es also diese wunderschönen Tiere bald nicht mehr geben wird habe ich mich umgesehen und doch noch bei Virginia Sengpiel zwei vollkanadische Zuchtweibchen entdeckt, die sie mir dankenswerterweise überläßt. So werden nächste Woche noch Supriya und Kishori hier einziehen.

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!